Der Gottesknecht im Propheten Jesaja – Seminar in Radolfzell

Karte nicht verfügbar

Date/Time
Date(s) - 06/11/2020 - 08/11/2020
All Day

Categories


Ein Gang durch die Gottesknechtslieder

Jesaja 53 ist der klassische Text, den Christen Juden unter die Nase reiben, wenn sie beweisen wollen, dass Jesus der Messias Israels ist. Jüdische Menschen reagieren darauf unterschiedlich. Viele werden behaupten, dass sie den Text überhaupt nicht kennen. Tatsächlich gehört er nicht zu den klassischen „Paraschot“, die in der Synagoge gelesen werden. Eine andere Erwiderung ist, dass der „Gottesknecht“ im Jesaja nicht ein einzelner Messias sei, sondern eine Bezeichnung für das ganze Volk Israel.

Wir wollen während dieses Seminars allen Texten nachgehen, in dem die hebräische Wortwurzel „עבד/‘avad“ die Beziehung zwischen dem lebendigen Gott und einem Menschen beschreibt. Wir werden die Texte gemeinsam im Zusammenhang lesen. Dabei werden wir der Frage nachgehen, wer der „Knecht des Herrn“ ist, den der Prophet skizziert, was ihn charakterisiert und welche Aufgaben er hat. Und schließlich kann bei einem „prophetischen“ Text die Frage nicht ausbleiben, was das alles mit uns zu tun hat.

 

Kontakt: Frithjof & Ute Jurenka, +49 (7732) 4600, ute.jurenka@gmx.de